_expedition: Zeitz ´22

35 Grad. Die Luft steht. Ich bin unterwegs in Zeitz, einer weiteren Stadt in der Umgebung, die ich mir mit Kamera und Zeit erschließen will.

Putzig und arm. Ruhig und zukunfts-bemüht. Hier treffen die Versatz-Stücke der Vergangenheit und (ostdeutsche) Realität aufeinander. Wende-Zeit-Abrisshäuser neben modernen Stadt-Villen. Überbleibsel von innerstädtischer Öffentlichkeit nur an den Stehtischen und Bistros. Ein heißer Tag im Juni ohne Touristen. Eine interessante Stimmung.